Rostock: Bülow fehlt gegen Ex-Klub Karlsruhe

32-jähriger Defensivspieler hat mit Folgen einer Gehirnerschütterung zu kämpfen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock: Bülow fehlt gegen Ex-Klub Karlsruhe
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Den FC Hansa Rostock plagen vor der Partie am Samstag, 14 Uhr, beim Karlsruher SC Personalsorgen. So verpasst Kai Bülow, der von Juli 2017 bis August 2018 selbst noch für den KSC am Ball war, das Duell mit seinem Ex-Klub wegen der Folgen einer Gehirnerschütterung.

Neben Bülow fallen auch Pascal Breier (Oberschenkelprobleme), Vladimir Rankovic (Infekt), Max Reinthaler (Muskelfaserriss in der Wade) und Marco Königs (Fußbruch) verletzungsbedingt aus. Julian Riedel (Gelbsperre) und Cebio Soukou (Länderspiel-Einsatz für Benin) stehen ebenfalls nicht zur Verfügung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: