Rostock: Alexandre Mendy fehlt gegen Chemnitz

Der Franzose sah beim 1:1 in Regensburg seine fünfte Gelbe Karte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock: Alexandre Mendy fehlt gegen Chemnitz
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Andreas Bergmann, Trainer des FC Hansa Rostock, muss am Samstag ab 14 Uhr im Duell mit dem abstiegsbedrohten Chemnitzer FC auf Verteidiger Alexandre Mendy verzichten. Der Franzose sah beim 1:1 in Regensburg seine fünfte Gelbe Karte und ist damit gegen Chemnitz gesperrt. In dieser Spielzeit gehört der 30-Jährige zu den Leistungsträgern. Er kam bisher in allen 26 Partien zum Einsatz, erzielte dabei einen Treffer und bereitete drei Tore vor.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: