Rodriguez verlässt KFC Uerdingen 05 vorzeitig

Vertrag wird aufgelöst - Auch Gündüz, Khalil Mohammad und Evina gehen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rodriguez verlässt KFC Uerdingen 05 vorzeitig
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Roberto Rodriguez verlässt den KFC Uerdingen 05. Der ursprünglich noch bis zum Ende der nächsten Saison 2020/2021 laufende Vertrag des Mittelfeldspielers wird vorzeitig beendet. Der 29-Jährige war im Januar 2019 vom Schweizer Erstligisten FC Zürich nach Krefeld gewechselt. Seitdem bestritt der 29-Jährige insgesamt 43 Partien in der 3. Liga, in denen ihm fünf Treffer und 14 Vorlagen gelangen. Im Niederrheinpokal bestritt er vier Partien (ein Tor), im DFB-Pokal stand er einmal für den KFC auf dem Feld.

"Wir haben gemeinsam mit Roberto sehr gute und offene Gespräche geführt und seine Situation und die des Vereins analysiert", sagt KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart. "Letztlich kamen wir konstruktiv, fair und einvernehmlich zu dem Schluss, dass es für beide Seiten besser ist, das ursprünglich vereinbarte Vertragsende um eine Saison vorzuziehen. Roberto hat immer 100 Prozent für den Klub gegeben und war ein vorbildlicher Profi."

Roberto Rodriguez selbst betont: "Es war eine gute Zusammenarbeit mit dem KFC, nun gehen wir einvernehmlich getrennte Wege. Ich wünsche dem Verein für die Zukunft alles Gute und werde die Zeit beim KFC immer in Erinnerung behalten."

Noch drei weitere Spieler werden die Krefelder mit sofortiger Wirkung verlassen. Selim Gündüz, Necirwan Khalil Mohammad und Franck Evina erhalten keine neuen Verträge. "Wir analysieren die aktuelle sportliche Situation intensiv und werden in den kommenden Tagen weitere Entscheidungen treffen", kündigt Nikolas Weinhart an.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: