Regensburg schließt Defensivplanungen ab

Grégory Lorenzi ist vorerst der letzte Neuzugang beim abstiegsbedrohten SSV Jahn.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Regensburg schließt Defensivplanungen ab
Foto: Jahn Regensburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit der Verpflichtung von Grégory Lorenzi (zuletzt RAEC Mons/Belgien) schloss der abstiegsbedrohte SSV Jahn Regensburg seine Einkaufstour zur Stärkung der Defensive ab. Zuvor hatten die Bayern, die aktuell Tabellenletzter sind, bereits Uwe Hesse (zuvor SV Darmstadt 98), Markus Palionis (vom SC Paderborn 07) und Lukas Sinkiewicz (VfL Bochum) als Neuzugänge unter Vertrag genommen. Lorenzi kann schon Sonntag ab 14 Uhr in der Partie beim direkten Konkurrenten FSV Mainz 05 II zum Einsatz kommen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: