Regensburg mit Sieg Nummer 3 – Spielbericht

Der Aufsteiger aus Regensburg ist die letzte Mannschaft, die aktuell die volle Punktzahl vorweisen kann. Mit 2:0 konnte sich die Mannschaft von Heiko Herrlich gegen den Aufstiegskandidaten aus Halle durchsetzen und den dritten Sieg in Folge feiern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Regensburg mit Sieg Nummer 3 – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Heiko Herrlich, der Coach des SSV Jahn, brachte nach dem munteren 4:3 Sieg in Großaspach lediglich Kopp für den gesperrten und verletzten Palionis. Rico Schmitt startete auf Hallescher Seite mit Müller für Sliskovic nach dem 1:1 gegen den CFC.

Von einem Abtasten hielten beide Teams nur wenig und es ging von Anfang an auf und ab, Großchancen waren aber noch Mangelware. Regensburgs Pusch verpasste mit einem Schuss in der 21. Minute knapp, Hallesche spielte einige Situationen noch zu ungenau aus.

Insgesamt war der Jahn die bessere Mannschaft und wurde immer drückender und konnte nach 35 Minuten aus der Überlegenheit Kapital schlagen. Halles Kleineheismann fälschte eine Hereingabe unglücklich in das eigene Tor ab und ließ Bredlow keine Chance, das 0:1 aus Sicht der Gäste zu verhindern und auch wenn der Jahn noch weiter drängte, ging es mit diesem Ergebnis in die Pause.

Nach der Pause hatte der HFC sofort die Chance zum Ausgleich, doch Röser zielte knapp am Kasten vorbei, im direkten Gegenzug legte der SSV nach, George war perfekt von Thommy freigespielt worden und verwandelte zum 2:0.

Der Aufsteiger hatte nun eine komfortable Situation, der Gegner war offensiv nicht gut drauf und das eigene Spiel war auch gefällig, dementsprechend zufrieden konnte Coach Herrlich sein. Halle fehlte der letzte Pass und so lief der Schmitt-Truppe die Zeit davon, am Ende blieb es beim 2:0 für den Aufsteiger aus der Oberpfalz, der so die Tabellenspitze übernahm.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 10.08.2016 um 19.00 Uhr (3. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 2 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Brügmann (34. Eigentor), 2:0 George (53.)

Jahn Regensburg: Pentke - Hein, Kopp, Knoll, Nandzik - Geipl, Lais - Thommy, Pusch (90.+3 Luge), George (62. Hesse) - Grüttner (89. Hyseni)

Hallescher FC: Bredlow - Brügmann, Barnofsky, Kleineheismann, Baumgärtel - Gjasula - Ajani (46. Lindenhahn), Pfeffer (60. El-Helwe), Sliskovic (60. Furuholm), Martin Röser - Pintol

Zuschauer: 6823

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: