Regensburg: Markus Ziereis droht längere Pause

Stürmer musste wegen ausgekugelten Ellenbogens im Krankenhaus übernachten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Regensburg: Markus Ziereis droht längere Pause
Foto: Jahn Regensburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Markus Ziereis vom Aufsteiger SSV Jahn Regensburg droht eine längere Auszeit. Der Stürmer kugelte sich in der Partie beim SC Fortuna Köln (2:2 nach 2:0-Führung) den Ellenbogen aus. Das stellten Ärzte in einem Kölner Krankenhaus fest. Gebrochen ist aber wohl nichts. Ziereis musste eine Nacht im Hospital bleiben, konnte erst am Sonntag die Rückfahrt nach Regensburg antreten.

Der 24-jährige Ziereis war in Köln in der 83. Minute eingewechselt worden, verletzte sich nur drei Minuten später. Die Folge war eine längere Verletzungsunterbrechung. In der rund zehnminütigen Nachspielzeit gelangen der Fortuna noch zwei Treffer.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: