Regensburg: Geldstrafe für Trainer Stratos

Der 46-Jährige muss 500 Euro zahlen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Regensburg: Geldstrafe für Trainer Stratos
Foto: Jahn Regensburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Trainer Thomas Stratos vom SSV Jahn Regensburg wurde nach seinem Platzverweis wegen unsportlichen Verhaltens im Drittligaspiel beim FC Hansa Rostock (2:4) zu einer Geldstrafe von 500 Euro verurteilt. In der zweiten Halbzeit hatte sich der 46-Jährige mehrfach gegenüber dem Schiedsrichtergespann um Patrick Alt (Heusweiler) geäußert und wurde daraufhin aus dem Innenraum verwiesen. Stratos stimmte dem Urteil zu.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: