Preußenfans können sich einfach nicht beherrschen

Nicht ganz eine Woche ist es her, dass das Sportgericht des DFB den SC Preußen Münster zu 4.000 Euro Geldstrafe wegen des unsportlichen Verhaltens seiner verurteilt hatte. Am vergangenen Wochenende zündeten Anhänger des Tabellendritten beim Spiel gegen den SV Darmstadt 98 erneut Bengalos.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußenfans können sich einfach nicht beherrschen
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sportlich gesehen gibt es bei Münster derzeit nicht viel zu meckern. Die Mannschaft um Erfolgscoach Pavel Dotchev spielte eine überzeugende Hinrunde und steht mit 43 Punkten auf dem Relegationsplatz zur 2. Liga. Auch finanziell gibt es bei den Preußen kaum Probleme.

Doch etwas trübt die Stimmung im Bezug auf den Verein. Die Anhänger des SCP können sich einfach nicht zurück halten. Beim verdienten 3:0 Erfolg über Darmstadt 98 zündeten die "Ultras" der Preußen pytechnische Gegenstände in einem Ausmaß, dass der Schiedsrichter die Partie wegen der Behinderung des Spielbetriebes durch die Rauchwolken für ganze 6 Minuten unterbrechen musste.

Doch Schiedsrichter Dankert überlegte sogar vor dem Wiederanpfiff, die Partie komplett ab zu brechen. “Das verdeutlicht eigentlich die Dimension dieser Aktion”, erklärte der Preußen-Sportvorstand Carsten Gockel.

Und der Verein wird immer wieder zur Kasse gebeten. Bereits 7.000 Euro waren es diese Saison, die der Traditionsverein bezahlen durfte. Letzte Saison waren es gar 30.000 Euro.

Dies stößt bei dem Sportvorstand auf heftige Kritik. ”Wir müssen diese Fans aus dem Stadion bekommen”, sagte Gockel der “Münsterschen Zeitung”.

Anscheinend konnte diesmal aber ein Fan gefasst werden, der unter dem Tatverdacht steht, die Pyros gezündet zu haben. Unmittelbar nach dem Spiel folgte der Zugriff auf den "Anhänger" und nach Medienberichten sitzt dieser im Moment in Untersuchungshaft.

Den Verein hingegen erwartet die nächste Geldstrafe wegen erneutem unsportlichen Verhalten seiner Anhänger.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: