Preußen Münster rechnet mit 12.000 Fans

Zum Traditionsduell am Samstag gegen Aufsteiger TSV 1860 München.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster rechnet mit 12.000 Fans
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit dem SC Preußen Münster und dem Aufsteiger TSV 1860 München stehen sich am Samstag, 14 Uhr, zwei ehemalige Bundesligisten gegenüber. Das Interesse ist groß. Haupttribüne und Gegengerade im Preußen-Stadion sind bereits ausverkauft. Die „Adler“ rechnen gegen die „Löwen“ mit 11.500 bis 12.000 Zuschauern.

Bereits zum letzten Heimspiel gegen die Würzburger Kickers (1:0) war die Einlass-Situation am Haupteingang des Preußen-Stadions überarbeitet worden und soll nun gegen die Münchner voll zum Tragen kommen. Neu ist unter anderem eine ‚Fast Lane‘ (übersetzt: „schnelle Straße“) für Dauerkarteninhaber, die für Entlastung sorgen soll.

Bislang standen sich die beiden Traditionsvereine nur in der Bundesliga-Premierensaison 1963/1964 in zwei Punktspielen gegenüber. In München siegten die „Löwen“ 3:1, in Münster gab es ein torloses Unentschieden. Die Preußen stiegen am Saisonende ab.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: