Preußen Münster greift hart durch

Schöneberg und Holt aus disziplinarischen Gründen vorerst nicht im Kader.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster greift hart durch
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ab sofort und für die gesamte kommende Woche werden Kevin Schöneberg und Michael Holt aus disziplinarischen Gründen nicht mehr mit der ersten Mannschaft des SC Preußen 06 Münster trainieren. Stattdessen werden sie an den Übungseinheiten der zweiten Mannschaft unter Trainer Sören Weinfurtner teilnehmen. Schöneberg kann Sonntag (14 Uhr) wegen seiner Rotsperre ohnehin nicht für die Preußen im Spiel beim Chemnitzer FC auflaufen, Michael Holt wird dem Kader beim Auswärtsspiel in Sachsen ebenfalls nicht angehören.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: