Preußen Münster: Scherder ist neuer Kapitän

25-jähriger Innenverteidiger ist bereits seit 2012 im Verein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Scherder ist neuer Kapitän
Foto: Eroll Popova / Täger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Abwehrspieler Simon Scherder ist von Trainer Marco Antwerpen zum neuen Mannschaftskapitän beim SC Preußen Münster ernannt worden. Der 25-jährige Innenverteidiger tritt die Nachfolge von Adriano Grimaldi an, der zum künftigen Ligakonkurrenten TSV 1860 München gewechselt ist. Scherder spielt seit sechs Jahren für Preußen Münster und ist damit nach Torhüter Maximilian Schulze Niehues (seit Juli 2011) der dienstälteste Profi.

„Vor einem Jahr wusste ich noch nicht einmal, ob es mit dem Fußballspielen überhaupt weitergehen kann. Jetzt das Vertrauen des Trainerteams geschenkt zu bekommen, ist eine große Auszeichnung“, so Scherder auch mit Blick auf seine Kreuzbandverletzung, die ihn mehr als eine Saison außer Gefecht gesetzt hatte.

Scherders Stellvertreter sind Mittelfeldspieler Martin Kobylanski und Innenverteidiger Ole Kittner. Der Mannschaftsrat soll noch um zwei Spieler ergänzt werden, die in den kommenden Wochen von der Mannschaft gewählt werden.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: