Preußen Münster: Möhlmann bleibt gelassen

Nach 0:1 bei Sportfreunden Lotte steht Samstag Heimpremiere gegen Holstein Kiel an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Möhlmann bleibt gelassen
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Trotz seines missglückten Einstands als neuer Cheftrainer des SC Preußen Münster (0:1 bei den Sportfreunden Lotte) bleibt Benno Möhlmann gelassen. „Wir werden unsere Arbeit konsequent fortsetzen“, so der 62-jährige Fußball-Lehrer, der in Münster einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben hatte.

Zur Niederlage in Lotte sagte Möhlmann: „Wir haben über 90 Minuten ein Kampfspiel gesehen. Uns sind zu viele Fehler im Zusammen- sowie im Passspiel unterlaufen. Die physische Verfassung von Lotte war besser als unsere.“

Am Samstag ab 14 Uhr gibt Möhlmann gegen Holstein Kiel sein Heimdebüt. Der SC Preußen wartet seit drei Spieltagen auf den dritten Saisonsieg.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: