Preußen Münster: Metzelder mit Dreifachfunktion

Sportdirektor übernimmt auch führende Position in neuer Spielbetriebs-GmbH.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Metzelder mit Dreifachfunktion
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Malte Metzelder, Sportdirektor und Geschäftsstellenleiter beim SC Preußen Münster, wird nun auch Geschäftsführer der neuen Spielbetriebs-GmbH des Traditionsklubs. Der Gründungsvertrag und die Satzung der GmbH wurden kürzlich beurkundet. Zuvor hatten die Mitglieder des SCP die Ausgliederung der Profi-Abteilung beschlossen. Damit will der Klub attraktiver für Investoren werden.

„Dieser Schritt ist ein weiterer Baustein hin zur Schaffung professionellerer Strukturen und ein weiterer Beleg dafür, dass der Ausgliederungsprozess nun auch formal voranschreitet“, sagt Malte Metzelder, jüngerer Bruder des ehemaligen Nationalspielers und jetzigen SCP-Aufsichtsratsmitglieds Christoph Metzelder.

Malte Metzelder wird nicht der einzige Geschäftsführer der neuen Spielbetriebs-GmbH bleiben. In einem weiteren Schritt soll die Geschäftsführung in die Bereiche Sport und Finanzen aufgeteilt und ein weiterer Geschäftsführer eingesetzt werden. Die Prüfung und Bestätigung der Ausgliederung durch das Handelsregister und den Deutschen Fußball-Bund (DFB) stehen noch aus.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: