Paderborn schießt Lotte ab – Spielbericht

Der SC Paderborn konnte durch einen souveränen Sieg gegen die Sportfreunde aus Lotte den Vorsprung auf den 1. FC Magdeburg ausbauen und ein Statement setzen, wohin die Reise in der laufenden Saison noch gehen soll. Mit 5:0 wurden die Sportfreunde abgeschossen und dabei hatte die Truppe von Andreas Golombek durchaus noch Glück, da durchaus noch weitere Treffer möglich waren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Paderborn schießt Lotte ab – Spielbericht
Foto: imago/Kirchner-Media
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach einigen ausgeglichenen Minuten erhöhte der Favorit vor heimischer Kulisse den Druck deutlich und hatte die Partie unter Kontrolle. Richtig gefährlich wurde der Tabellenführer aber in der Anfangsviertelstunde lediglich durch ruhende Bälle. Ritter hatte sich in der 15. Minute versucht, den Ball aber noch knapp am Winkel vorbei geschlenzt.

Lotte kam erst nach gut 25 Minuten besser rein, hatte aber direkt die Riesenchance zur Führung. Nach einem langen Ball kam Oesterhelweg zum Schuss, abgefälscht jagte das Ding mit einem lauten Knall an die Querlatte. Zingerle im Kasten des SCP wäre chancenlos gewesen.

Gerade als die SFL die Partie offen gestalten konnten ging der Aufstiegskandidat in Führung. In der 37. Minute war es Ritter, der nach einem tollen Angriff vollendete. Noch vor der Pause konnte der SCP auch noch nachlegen, als Michel auf Zolinski legte und dieser dann nach einer sehenswerten Einzelleistung das 2:0 erzielte.

Keine fünf Minuten waren in Durchgang zwei gespielt, da war die Messe auch schon gelesen. Ritter packte ein Traumtor aus und erhöhte auf 3:0. Die letzte Hoffnung der Gäste war dann spätestens in der 52. Minute dahin, als Rosinger für ein rüdes Foul glatt rot sah und Lotte nur noch zu zehn war.

Es ging nur noch in eine Richtung und die 07er schienen richtig Spaß zu haben. Nach einer knappen Stunde erhöhte Tietz auf 4:0, nach mehreren guten Chancen setzte Fesser dann in der 73. Minute den Schlusspunkt zum 5:0. Am Ende sollte dies dann auch das Ergebnis bleiben, obwohl noch Chancen für weitere Tore vorhanden waren.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 27.01.2018 um 14.00 Uhr (22. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 5 : 0 (2:0)

Tore: 1:0 Ritter (36.), 2:0 Zolinski (45.), 3:0 Ritter (50.), 4:0 Tietz (58.), 5:0 Fesser (73.)

SC Paderborn 07: Zingerle - Boeder, Strohdiek, Fesser, Herzenbruch - Ritter (70. Klement), Krauße - Zolinski (62. Yeboah), Antwi-Adjei - Michel, Tietz (78. Bertels)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Langlitz, Straith, Rahn, Michael Schulze - Heyer, Wendel (56. Freiberger) - Lindner, Pires-Rodrigues (70. Hober), Oesterhelweg (62. Wegner) - Rosinger

Zuschauer: 8046

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: