Paderborn kommt ins Rollen – Spielbericht + Bilder

Nach dem enttäuschenden Saisonstart kommt der Zweitligaabsteiger aus Paderborn immer besser in Fahrt. Nach dem Sieg am Wochenende folgte nun ein unterhaltsames Spektakel gegen den Chemnitzer FC, welches letztlich verdient mit 4:2 an den SCP ging.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Paderborn kommt ins Rollen – Spielbericht + Bilder
Foto: Torjubel (osnapix)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: osnapix

Die Partie gab sich gar keine Abtastphase, bereits nach wenigen Sekunden hatten die Gäste die erste richtig dicke Chance, aber Dem, der den gegnerischen Keeper tunnelte, zog den Ball aus 16 Metern am Kasten vorbei. Und auch in der Folge blieb es spannend und ereignisreich auf beiden Seiten. Sowohl Paderborn, als auch der CFC, spielten richtig munter auf und machten Dampf.

Nach 10 Minuten gab es das nächste dicke Ding, dieses Mal für die Hausherren. Bickel hatte einen Freistoß direkt auf den Kasten gezirkelt, scheiterte aber am Querbalken. Ein Ball nach dem anderen jagte auf die jeweiligen Tore und ein Treffer schien nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Und nach einer guten halben Stunde prallte die Pille erneut an eines der beiden Tore.Fink scheiterte mit einer missglückten Flanke am Seitenpfosten.

Kurz vor der Pause war es dann aber endlich so weit. Zum ersten Mal landete der Ball in den Maschen und Florian Hansch, der bisher einen starken Auftritt ablieferte, kam im Strafraum der Hausherren zum Abschluss und vollstreckte zum 1:0 für die Gäste, was gleichzeitig auch der Pausenstand waren.

Nach der Pause brauchten die Hausherren nur zwei Minuten, um den Ausgleich zu erzielen. Nach einem Bickel-Freistoß war es ein Chemnitzer, der den Ball in die eigenen Maschen beförderte. Conrad hatte das 1:1 für den Gegner erzielt. Und kaum war der Jubel verklungen, da schepperte es auch schon wieder im Kasten der Himmelblauen. Dedic war nach einem tollen Lupfer von Bickel am zweiten Pfosten mutterseelenallein und traf ohne Probleme zur 2:1-Führung für die Paderborn.

Chemnitz versuchte dagegen zu halten und spielte weiter mit, doch die Gastgeber waren nun vom Rückenwind angetrieben und konnte nach einer knappen Stunde den nächsten Treffer markieren. Dedic hatte im nachsetzen, erst war er an Kunze gescheitert, auf 3:1 gestellt. Doch die Mannschaft von Sven Köhler hatte die perfekte Antwort durch Danneberg nur 120 Sekunden später parat. Der Offensivmann der Sachsen kam am Fünfmeterraum zum Kopfball und nickte zum 3:2 ein.

Es ging auf und ab und die 4.500 Zuschauer bekamen viel für Ihr Geld geboten. Es dauerte keine zehn Minuten, da war das Kunstleder schon wieder über die Linie des Chemnitzer Kastens befördert worden. Michel traf aus 14 Metern in der 69. Minute und erhöhte auf 4:2.

Und auch weiterhin ging es auf und ab, Chemnitz hatte sich noch lange nicht aufgegeben und die Hausherren lauerten nun auf Konter. Immer wieder gab es gefährliche Situationen, doch weder der Anschlusstreffer, noch die Vorentscheidung wollte trotz bester Chancen auf beiden Seiten fallen, auch wenn der CFC bis zum Ende fightete. Nach dem Abpfiff war der Jubel bei der Mannschaft von René Müller groß, während Chemnitz einfach nicht richtig in Fahrt kommt.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 21.09.2016 um 18.30 Uhr (8. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 4 : 2 (0:1)

Tore: 0:1 Hansch (42.), 1:1 Conrad (47. Eigentor), 2:1 Dedic (48.), 3:1 Dedic (56.), 3:2 Danneberg (59.), 4:2 Michel (68.)

SC Paderborn 07: Kruse - Zolinski, Strohdiek, Tim Sebastian, Bertels - Schonlau (83. Krauße), Kruska - Bickel (72. Vucinovic), Dedic, Michel - van der Biezen (68. Piossek)

Chemnitzer FC: Kunz - Stenzel, Endres, Conrad, Koch (66. Koch) - Danneberg, Dem - Türpitz, Fink, Cincotta (72. Mast) - Hansch (74. Frahn)

Zuschauer: 4203

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: