Paderborn: Finke sorgt für größere Kulisse

Unternehmensgruppe des SCP-Präsidenten stellt 2.000 vergünstigte Tickets zur Verfügung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Paderborn: Finke sorgt für größere Kulisse
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SC Paderborn 07 kann sich im heutigen Heimspiel ab 14 Uhr gegen den direkten Konkurrenten Rot-Weiß Erfurt auf eine große Kulisse freuen. Dank einer Aktion der Unternehmensgruppe von SCP-Präsident Wilfried Finke, die 2.000 Fans Eintrittskarten zu vergünstigten Preisen zur Verfügung stellte, rechnet der SCP mit 6.000 Zuschauern.

Gegen seinen Ex-Klub aus Erfurt muss Paderborns Trainer Stefan Emmerling auf fünf Spieler verzichten. Verteidiger Pascal Itter (Kreuzband-Operation) sowie die Angreifer Tim Mannek (Außenband im Knie) und Sven Michel (Schnittwunde am rechten Fuß) fallen verletzungsbedingt aus. Gesperrt sind die Offensivspieler Roope Riski (Gelb-Rot) und Christian Bickel (fünfte Gelbe Karte).

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: