Osnabrück verlängert mit Susac und Amenyido

Neue Arbeitspapiere gelten jeweils bis zum 30. Juni 2021.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück verlängert mit Susac und Amenyido
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Tabellenführer VfL Osnabrück hat die Verträge von Adam Susac und Etienne Amenyido um jeweils zwei Jahre (bis zum 30. Juni 2021) verlängert. Adam Susac war 2017/2018 vom FC Erzgebirge Aue zum VfL Osnabrück gewechselt, für den er 61 Pflichtspiele (ein Tor) absolvierte. In dieser Spielzeit kommt der 29-jährige Innenverteidiger auf 23 Drittligaspiele.

Offensivspieler Etienne Amenyido hatte am vergangenen Spieltag gegen den Halleschen FC (2:0) sein erstes Tor für den VfL Osnabrück erzielt. Seit Sommer steht der 20-jährige Offensivspieler, der im Nachwuchsbereich von Bundesligist Borussia Dortmund ausgebildet wurde, bei den Lila-Weißen unter Vertrag, Zehn Einsätze in der 3. Liga stehen zu Buche.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: