Osnabrück nach Sieg gegen Aalen oben dran – Spielbericht

Durch den knappen 1:0-Sieg gegen den VfR Aalen konnte der VfL Osnabrück den Rückstand auf den 2. Tabellenplatz auf drei Punkte verkürzen. Mit einem Sieg im Derby gegen Lotte am kommenden Wochenende könnten die Lila-Weißen diese Lücke unter Umständen schließen. Aalen ist unter Berücksichtigung des Punktabzuges 12. und gerettet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück nach Sieg gegen Aalen oben dran – Spielbericht
Foto: imago/osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Hausherren traten hier vom Anpfiff weg dominant auf und versuchten von Anfang an auf Sieg zu spielen. Aalen hingegen stand erst einmal tief und versuchte die Lila-Weißen vom eigenen Strafraum fern zu halten.

Da der VfR defensiv gut stand und die Räume eng hielt, ließ die erste Torchance bis zu 33. Minute auf sich warten. Syhre hatte auf Sangare gespielt, der aus fünf Metern am stark reagierenden Bernhardt im Kasten der Gäste scheiterte.

Es ging nur noch in eine Richtung und kurz vor dem Pausenpfiff belohnten sich die Gastgeber schließlich noch. Dercho brachte den Ball in die Mitte, wo Engel auf den zweiten Pfosten zu Heider verlängerte, der schließlich den 1:0-Pausenstand besorgte.

Aalen versuchte im zweiten Durchgang den Rückstand zu egalisieren und drängte auf den Ausgleich, Osnabrück machte es taktisch aber klug und lauerte tief stehend auf Konter. In der 68. Minute wäre aber beinahe das 1:1 gefallen, doch Morys traf nur die Latte.

In der Schlussphase angekommen warfen die Ostalber Alles nach vorne, am Ende sollte es aber nicht mehr reichen und so konnten die Niedersachsen vor gut 7.500 Zuschauern an der Bremer Brücke einen wichtigen Sieg feiern.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 22.04.2017 um 14.00 Uhr (34. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Konstantin Engel (45.)

VfL Osnabrück: Gersbeck - Konstantin Engel, Appiah, Willers, Dercho - Arslan, Syhre - Sangaré (82. Steffen Tigges), Reimerink (75. Hohnstedt) - Wriedt (70. Menga), Heider

VfR Aalen: Bernhardt - Thorsten Schulz, Robert Müller, Geyer, Menig - Stanese (46. Vasiliadis), Welzmüller - Deichmann (64. Kienle), Wegkamp, Preißinger - Morys

Zuschauer: 7658

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: