Osnabrück: Riemann fehlt zweimal

Der Stammtorhüter ist nach seiner Roten Karte erst im Spiel bei Wehen Wiesbaden wieder dabei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück: Riemann fehlt zweimal
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfL Osnabrück muss erneut einen Torwart-Wechsel vornehmen. Wegen seiner Roten Karte gegen den Chemnitzer FC (2:2) fehlt Manuel Riemann, nach seiner Hand-Operation erst vor wenigen Wochen ins Tor zurückgekehrt, in den Partien beim SV Darmstadt 98 (Samstag) und gegen Hansa Rostock (30. März). Als Ersatz für Riemann, der bei 15 seiner 24 Einsätze keinen Gegentreffer kassiert hatte, steht Winter-Neuzugang Marcus Rickert bereit.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: