Osnabrück: Mittelfußbruch bei Savran

VfL-Kapitän muss möglicherweise operiert werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück: Mittelfußbruch bei Savran
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kapitän Halil Savran vom VfL Osnabrück hat sich in der Partie bei Holstein Kiel (1:0) einen Mittelfußbruch zugezogen, fehlt den Lila-Weißen für unbestimmte Zeit. Direkt nach der Rückkehr aus Kiel hatte sich VfL-Physiotherapeut Günter Schröder mit Savran auf den Weg ins Klinikum Osnabrück gemacht, wo der lädierte Fuß des Angreifers untersucht und geröntgt wurde.

„Eine komplizierte Angelegenheit“, so Schröder. „Erst in ein paar Tagen werden wir wissen, ob ein operativer Eingriff nötig sein wird und erst dann bekommen wir mehr Klarheit über die Ausfallzeit von Halil.“ Osnabrücks 31-jähriger Spielführer wurde immerhin nicht stationär aufgenommen, sondern konnte das Krankenhaus mit eingegipstem Fuß verlassen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: