Osnabrück: Menga „Nordsportler des Jahres“

VfL-Stürmer verweist Weltmeister Ron-Robert Zieler bei Wahl auf Platz zwei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück: Menga „Nordsportler des Jahres“
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der „Nordsportler des Jahres“ 2014 kommt aus Osnabrück. VfL-Stürmer Addy-Waku Menga landete bei der Wahl vor Weltmeister-Torwart Ron-Robert Zieler von Bundesligist Hannover 96 auf dem ersten Platz. Außerdem verwies der 31-Jährige mit Pierre Michel Lasogga (Hamburger SV) und Robin Knoche (VfL Wolfsburg) zwei weitere Bundesligaspieler auf die Plätze. Bei insgesamt mehr als 22.000 abgegebenen Stimmen lag Menga mit fast 45 Prozent am Ende deutlich vor Zieler, der rund zwölf Prozent der Stimmen erhalten hatte.

Der kongolesische Angreifer war erst im Sommer vom Regionalligisten VfB Oldenburg zum VfL Osnabrück zurückgekehrt, erzielte bei bisher 22 Einsätzen elf Treffer und gab sieben Torvorlagen. „Addy hat sich den Titel nach seinem Comeback verdient. Er hat in dieser Saison sozusagen seine zweite Karriere gestartet. Addy und der VfL - das passt einfach“, so Osnabrück-Trainer Maik Walpurgis.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: