Osnabrück: Grimaldis erster Dreierpack

VfL-Stürmer präsentiert sich beim 4:1 gegen den 1. FC Saarbrücken in Gala-Form.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück: Grimaldis erster Dreierpack
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim 4:1-Heimsieg des VfL Osnabrück gegen den Tabellenletzten 1. FC Saarbrücken präsentierte sich VfL-Torjäger Adriano Grimaldi in Gala-Form. Der 22-jährige Angreifer erzielte seinen ersten Dreierpack im Profifußball und schraubte seine persönliche Bilanz in dieser Saison auf elf Treffer. Besonders spektakulär war Grimaldis 1:0-Führungstreffer, als der Deutsch-Italiener eine Flanke von Mittelfeldspieler Massimo Ornatelli per Seitfallzieher in die Maschen setzte. Später legte er noch zweimal nach.

Nach dem dritten Spiel in Serie ohne Niederlage bleiben die Osnabrücker, bei denen Michael Hohnstedt nach einer Platzwunde am Kopf mit einem „Turban“ bis zum Abpfiff durchhielt, den Spitzenmannschaften auf den Fersen. Die Lila-Weißen verkürzten den Rückstand auf den Tabellendritten SV Darmstadt 98 (1:1 beim souveränen Spitzenreiter 1. FC Heidenheim) auf vier Punkte.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: