Osnabrück: Alvarez scheitert erstmals vom Punkt

27-jähriger VfL-Stürmer findet in Großaspachs Elfmeterkiller Broll seinen Meister.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Osnabrück: Alvarez scheitert erstmals vom Punkt
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für Marcos Alvarez, Stürmer von Tabellenführer VfL Osnabrück, ging bei der 0:2-Heimniederlage gegen die SG Sonnenhof Großaspach eine Serie zu Ende. Der 27-Jährige vergab zum ersten Mal in dieser Saison einen Elfmeter. Zuvor war er dreimal vom Punkt erfolgreich. Insgesamt kommt Alvarez auf neun Treffer und ist damit vor Kapitän Marc Heider (sechs Saisontreffer) bester Torschütze des VfL.

Dass es letztlich Großaspachs Torhüter Kevin Broll war, an dem Alvarez erstmals vom Punkt scheiterte, überrascht bei einem Blick auf die Statistik nicht. Der 23-Jährige hat in dieser Spielzeit alle drei gegen seine Mannschaft verhängten Strafstöße gehalten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: