Oehrl verlässt Wiesbaden

Torsten Oehrl, der in der abgelaufenen Saison mit seinen Toren einen großen Teil zum Klassenerhalt beitrug, verlässt den SV Wehen Wiesbaden. Ab kommender Saison spielt er in der Regionalliga Bayern beim FC Bayern München II.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Oehrl verlässt Wiesbaden
Foto: Rehrl (Foto Hübner)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Torsten Oehrl und der SV Wehen Wiesbaden gehen von nun an getrennte Wege. Nach einem Jahr in dem der 30-Jährige ehemalige Bundesligastürmer (55 Einsätze für Bremen, Augsburg und Braunschweig) in 24 Spielen acht Tore für die hessischen Landeshauptstädter machte, sicherte sich der FC Bayern II die Dienste des Routiniers. Er soll dort dazu beitragen, dass endlich der Aufstieg in die 3. Liga realisiert wird. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

„Ich bin froh, dass ich zum Last-Minute-Klassenerhalt des SVWW einen wichtigen Beitrag leisten konnte. Doch das hohe Maß der dauerhaften körperlichen Belastung in der 3. Liga hat mich zu meiner Entscheidung bewogen, eine neue sportliche Aufgabe, die für mich auch familiäre Vorteile aufweist, zu suchen“, so Torsten Oehrl zu den Beweggründen für den Abschied.

„Wir sind Torsten für seinen Einsatz und seine Tore sehr dankbar. Daher wünschen wir ihm für den weiteren sportlichen und privaten Weg nur das Allerbeste“, so SVWW-Sportdirektor Christian Hock.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: