Münster will nächsten Schritt Richtung Nichtabstiegsplätze machen

In der Partie beim Aufsteiger FSV Zwickau am heutigen Sonntag ab 14 Uhr.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster will nächsten Schritt Richtung Nichtabstiegsplätze machen
Foto: Luca Alice Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Einen weiteren Schritt in Richtung Nichtabstiegsplätze will der SC Preußen Münster am heutigen Sonntag ab 14 Uhr (Live-Übertragung im MDR Fernsehen) in der Partie beim Neuling und direkten Konkurrenten FSV Zwickau machen. Der von Benno Möhlmann trainierte SCP, der aus den zurückliegenden drei Begegnungen sieben von neun möglichen Punkten holte, liegt zwei Zähler hinter dem „rettenden Ufer“ zurück.

Zwickau, daheim dreimal in Serie sieglos, hat weitere zwei Punkte Rückstand auf die Münsteraner. FSV-Trainer Torsten Ziegner kann wieder auf Abwehrspieler Robert Paul zurückgreifen, dessen Gelbrotsperre abgelaufen ist. Ein Wiedersehen gibt es für die Zwickauer mit Innenverteidiger Sebastian Mai, der erst vor Saisonbeginn vom Aufsteiger zu den Preußen nach Münster gewechselt war.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: