Münster lädt Flüchtlinge zum Spiel gegen Fortuna Köln ein

Bereits bei Heimspiel gegen Großaspach waren Flüchtlinge vor Ort.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster lädt Flüchtlinge zum Spiel gegen Fortuna Köln ein
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SC Preußen Münster lädt zum Heimspiel gegen den SC Fortuna Köln für Samstag, 19. September, ab 14 Uhr 50 Flüchtlinge ein. Bereits in der ersten Saison-Partie vor heimischer Kulisse gegen die SG Sonnenhof Großaspach (1:1) hatten die Westfalen Flüchtlinge eingeladen.

Diese Aktion soll nun wiederholt und langfristig durchgeführt werden. Beginnend mit der Partie gegen die Domstädter will der SCP in Zusammenarbeit mit dem B-Kreisligisten TuS Saxonia Münster und der städtischen Flüchtlingsunterkunft ein Zeichen dafür setzen, dass im Münsteraner Stadion Menschen jeglicher Herkunft willkommen sind. Damit werden auch in den folgenden Heimspielen Flüchtlinge die Möglichkeit erhalten, Drittliga-Fußball beim SCP live im Stadion zu verfolgen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: