Münster holt zum fünften Mal den Westfalenpokal

Erste Runde für die aktuelle Pokal-Saison ausgelost.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster holt zum fünften Mal den Westfalenpokal
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Durch drei Treffer innerhalb von vier Minuten gewann der SC Preußen Münster zum fünften Mal den Westfalenpokal. Beim West-Regionalligisten Sportfreunde Siegen sorgten die Neuzugänge Marcel Reichwein und Abdenour Amachaibou sowie Rogier Krohne für ein 3:0 (0:0). Im Rahmen des Endspiels wurden außerdem die Paarungen für die erste Runde im Verbandspokal gezogen.

Die Preußen treten als Titelverteidiger beim Landesligisten SC Obersprockhövel an. Arminia Bielefeld, der zweite Drittligist im Wettbewerb, muss beim ostwestälischen Nachbarn SV Rödinghausen (Regionalliga West) ran. Spieltermin für die erste Runde ist Sonntag, 10. August, ab 15.00 Uhr.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: