Münster feiert heiß ersehnten ersten Sieg – Spielbericht

Im Duell der beiden bislang noch sieglosen Tabellenschlusslichter gab es einen Sieger, den SC Preußen Münster. Allerdings war der Erfolg gegen widerspenstige Mainzer Nachwuchskicker bei schönstem Wetter wahre Schwerstarbeit, Weißenfels hatte den einzigen Treffer der Partie erzielt und so die Adlerträger auf die Siegerstraße gebracht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster feiert heiß ersehnten ersten Sieg – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Münster legte los wie die Feuerwehr und hatte bereits nach drei Minuten die große Chance zur Führung, doch Weißenfels setzte das Ding am leeren Tor vorbei. Im Anschluss kamen aber auch recht schnell die Gäste besser ins Spiel und konnten das Geschehen ausgeglichen gestalten, nach 13 Minuten hatte der Bundesliganachwuchs die erste eigene Chance, doch Lohkemper hatte ebenfalls knapp verzogen.

Beide Mannschaften bemühten sich in der sengenden Hitze, allerdings waren Chancen selten, obwohl es auf beiden Seiten gute Ansätze dafür gab. Die beste Chance vor der Pause hatte nach 37 Minuten aber dann der Gastgeber, Lion Schweers hatte sich nach einer Ecke hoch geschraubt, scheiterte aber an der Querlatte und so ging es torlos in die Kabinen.

Nach dem Wiederanpfiff legte die Partie ein wenig an Härte zu, innerhalb von nur fünf Minuten gab es gleich drei gelbe Karten, das Niveau ließ aber nach dem Seitenwechsel zu Wünschen übrig. Ein wenig aus dem Nichts heraus ging der SCP dann aber nach 67 Minuten in Führung. Jordanov kam nach einer Ecke mit dem Kopf an den Ball und verlängerte auf Weißenfels, der am zweiten Pfosten mit einem satten Schuss einnetzte.

Mainz wurde im Anschluss selbstverständlich offensiver und wollte den Vorsprung der Gastgeber egalisieren, doch die waren bei Kontern brandgefährlich. Weißenfels lief seinem Gegner davon, allerdings scheiterte Grimaldi, der sich den Ball in der 82. Minute aus aussichtsreicher Position abnehmen ließ. In der Folge passierte aber Nichts mehr und so feierten die 9.000 Zuschauer den ersten Sieg der Münsteraner in der laufenden Saison.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 27.08.2016 um 14.00 Uhr (5. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 0 (0:0)

Tore: 1:0 Weissenfels (65.)

Preußen Münster: Schulze Niehues - Mangafic, Schweers, Mai, Schwarz - Wiebe - Jordanov, Tekerci (68. Braun) - Kara (56. Rizzi) - Weissenfels (87. Rühle), Grimaldi

1. FSV Mainz 05 II: Florian Müller - Costly (70. Seydel), Häusl, Hack, Neubauer - Steinmann (80. Mörschel), Bohl - Pflücke, Klement, Bouziane - Lohkemper

Zuschauer: 5112

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: