Münster: Mehmet Kara fehlt in Rostock

Routinier bleibt wegen eines Trauerfalls in der Familie zu Hause.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster: Mehmet Kara fehlt in Rostock
Foto: Kara (Foto Huebner)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mehmet Kara wird dem SC Preußen Münster in der Begegnung beim FC Hansa Rostock am Samstag ab 14 Uhr fehlen. Der Routinier bleibt wegen eines Trauerfalls in der Familie zu Hause, wurde bereits unter der Woche vom Training freigestellt.

Wieder im Kader stehen dagegen die zuletzt verletzten Angreifer driano Grimaldi (Muskelfaserriss) und Marcel Reichwein (Bänderanriss). Das Duo ist bereits am Dienstag wieder ins Training eingestiegen, steht SCP-Trainer Horst Steffen in Rostock zur Verfügung.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: