Münster: Martin Kobylanski im Test

22-jähriger Angreifer steht noch bei Gdansk unter Vertrag.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster: Martin Kobylanski im Test
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Preußen Münster nimmt aktuell Martin Kobylanski unter die Lupe. Der 22-Jährige steht noch beim polnischen Erstligisten Lechia Gdansk unter Vertrag, könnte auf Leihbasis zu den Preußen wechseln.

Ausgebildet wurde Kobylanski in den Nachwuchsmannschaften des Zweitligisten Hannover 96 und des Nordost-Regionalligisten FC Energie Cottbus. Beim SV Werder Bremen kam der Sohn des ehemaligen Bundesligastürmers Andrzej Kobylanski (unter anderem 1. FC Köln, Hannover 96 und Wuppertaler SV) zu acht Bundesligaeinsätzen (kein Tor). Im Februar 2016 schloss er sich Lechia Gdansk an, bestritt aber nur drei Partien für die Polen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: