Münster: Mangafic fehlt gegen Duisburg

Rechtsverteidiger sah beim 0:1 in Rostock die Gelb-Rote Karte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster: Mangafic fehlt gegen Duisburg
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SC Preußen Münster muss im NRW-Duell gegen den MSV Duisburg am Mittwoch ab 19 Uhr auf Neuzugang Denis Mangafic (kam vom FSV Frankfurt) verzichten. Der 26-jährige Rechtsverteidiger handelte sich in der Begegnung beim FC Hansa Rostock (0:1) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein.

Münster wartet nach den ersten beiden Spieltagen noch auf den ersten Punktgewinn der laufenden Spielzeit. Sowohl gegen den VfL Osnabrück als auch gegen Rostock (jeweils 0:1) ging der SCP leer aus.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: