Münster: Dominik Schmidt mit Spezialmaske

Defensivspieler wird gegen Duisburg in der Anfangsformation stehen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster: Dominik Schmidt mit Spezialmaske
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Vor dem Westschlager zwischen Preußen Münster und dem MSV Duisburg (heute ab 14 Uhr) kündigte SCP-Trainer Ralf Loose gegenüber 3-liga.com an, dass Abwehrspieler Dominik Schmidt wieder in der Startelf stehen wird. Der 26-Jährige, der sich in Halle (0:0) einen Nasenbeinbruch zugezogen hatte, nahm wieder am Mannschaftstraining teil und wird gegen den MSV mit einer Spezialmaske spielen. „Wir haben uns stabilisiert und wollen mit einem Sieg gegen den MSV den Kontakt zum Mittelfeld wieder herstellen“, gibt Loose die Marschrichtung vor.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: