MSV Duisburg. Sorge um Vincent Vermeij

Einsatz des 25-jährigen Stürmers am Mittwoch in Kaiserslautern fraglich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg. Sorge um Vincent Vermeij
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Torsten Lieberknecht, Trainer von Tabellenführer MSV Duisburg, bangt für das Auswärtsspiel am Mittwoch, 20.30 Uhr, beim 1. FC Kaiserslautern um den Einsatz von Vincent Vermeij. Beim 25-jährigen Niederländer waren vor der Partie gegen den Chemnitzer FC (2:1) muskuläre Probleme wieder aufgebrochen.

Für Vermeij stand deshalb kurzfristig Lukas Daschner in der Startformation der "Zebras". Der Einsatz des 21-Jährigen sollte sich lohnen: Offensivspieler Daschner erzielte die 1:0-Führung und steht nun bei neun Treffern und fünf Vorlagen nach 27 Partien.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: