MSV Duisburg: Sliskovic und Boeder angeschlagen

Duo fehlte beim 0:1 im Topspiel beim direkten Aufstiegskonkurrenten Hallescher FC.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg: Sliskovic und Boeder angeschlagen
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Petar Sliskovic und Lukas Boeder vom Spitzenreiter MSV Duisburg sind aktuell nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Während Stürmer Sliskovic mit muskulären Problemen in der Wade zu kämpfen hat, machen Innenverteidiger Lukas Boeder Magen-Darm-Probleme zu schaffen. Beide verpassten deshalb das Spitzenspiel beim direkten Konkurrenten Halleschen FC (0:1).

Cem Sabanci (Kreuzband), Sebastian Neumann (Hüfte), Connor Krempicki (Fuß), Marvin Compper (Wade) und Max Jansen (Wade) konnten ebenfalls nicht auflaufen. Kapitän Moritz Stoppelkamp hatte dagegen seine Magen-Darm-Grippe rechtzeitig auskuriert und kam über die volle Spielzeit zum Einsatz. Die Niederlage konnte er jedoch nicht verhindern.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: