MSV Duisburg: Poggenberg meldet sich zurück

Linksverteidiger hat muskuläre Probleme überwunden - Heute gegen Sportfreunde Lotte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg: Poggenberg meldet sich zurück
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dan-Patrick Poggenberg ist beim Spitzenreiter MSV Duisburg wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Der 25-jährige Linksverteidiger musste zuletzt wegen muskulärer Probleme kürzertreten. Die Partie am heutigen Samstag ab 14 Uhr gegen die Sportfreunde Lotte kommt für den Linksfuß allerdings noch zu früh.

Definitiv fehlen werden MSV-Trainer Ilia Gruev auch die verletzten Thomas Blomeyer und Nico Klotz. Angreifer Stanislav Iljutcenko muss außerdem wegen der zehnten Gelben Karte pausieren.

Wenn es für die „Zebras“ optimal läuft, könnte schon der vorzeitige Aufstieg gefeiert werden. Voraussetzung dafür wäre ein Sieg gegen Lotte sowie ein gleichzeitiger Punktverlust des 1. FC Magdeburg vor eigenem Publikum gegen den FSV Frankfurt. Auf jeden Fall gesichert (unabhängig vom Ergebnis in Magdeburg) wäre bei einem Duisburger Dreier bereits die Qualifikation für den DFB-Pokal. Dafür ist mindestens Platz vier Voraussetzung.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: