MSV Duisburg: Max Sauer meldet sich zurück

Abwehrspieler Dominik Schmidt fehlt im Spiel gegen Hansa Rostock gelbgesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg: Max Sauer meldet sich zurück
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gino Lettieri, Cheftrainer beim Tabellenvorletzten MSV Duisburg, kann in der Partie gegen den FC Hansa Rostock (heute, 14 Uhr) wieder mit Rechtsverteidiger Maximilian Sauer planen. Der 26-Jährige, der im Sommer von der SpVgg Greuther Fürth zu den "Zebras" gewechselt war, ist nach seiner Gelbsperre wieder spielberechtigt. Während der verordneten Pause hatte Sauer außerdem die Möglichkeit, seine Beschwerden in der Gesäßmuskulatur auszukurieren.

Fehlen wird dagegen Abwehrspieler Dominik Schmidt. Der 33-jährige Routinier, der bislang zwölf Partien für die "Zebras" absolviert hartte, muss jetzt wegen der fünften Gelben Karte eine Zwangspause einlegen. Verletzungsbedingt gehören Mirnes Pepic, Niko Bretschneider, Orhan Ademi, Max Jansen und Vincent Vermeij nicht zum Aufgebot. Zu seinem Debüt könnte Neuzugang Marlon Frey (bisher SV Sandhausen) kommen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: