MSV: Wiedersehen mit Steffen und Zeyer

„Zebras“ wollen bei heimstarken Kickers ihren Aufwärtstrend bestätigen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV: Wiedersehen mit Steffen und Zeyer
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für den MSV Duisburg gibt es am Samstag (ab 14 Uhr) in der Begegnung bei den Stuttgarter Kickers ein Wiedersehen mit zwei alten Bekannten. Mit Sportdirektor Michael „Zico“ Zeyer und Trainer Horst Steffen sind zwei ehemalige „Zebras“ jetzt für die sportlichen Geschicke bei den Schwaben verantwortlich. Die Kickers, die vom dritten bis 20. Spieltag ununterbrochen auf einem Abstiegsplatz rangierten, gab es in 14 Rückrundenspielen erst eine Niederlage (0:3 gegen Chemnitz). Vor allem im heimischen Gazi-Stadion auf der Waldau sind die Kickers ungemein erfolgreich.

Genau wie der MSV (4:1 nach Elfmeterschießen bei Rot-Weiss Essen) haben auch die Stuttgarter Kickers in dieser Woche das Finale im Landespokal erreicht (2:0 beim Südwest-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach). Weil Stuttgarts Endspielgegner 1. FC Heidenheim als einer der vier Tabellenersten der 3. Liga bereits direkt für den DFB-Pokal qualifiziert ist, wären die Stuttgarter auch als Finalverlierer im DFB-Pokal 2014/15 dabei.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: