Meppen gewinnt Derby gegen Münster mit 2:0 – Spielbericht

Der SV Meppen konnte sich zum Pflichtspielauftakt im Jahr 2018 verdient mit 2:0 gegen den SC Preußen Münster durchsetzen und vergrößerte den ohnehin schon komfortablen Vorsprung auf die Abstiegsränge weiter. Münster hingegen hängt nach wie vor hinten drin.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Meppen gewinnt Derby gegen Münster mit 2:0 – Spielbericht
Foto: imago/Werner Scholz
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Meppen legte munter los und hatte bereits nach zwei Minuten eine gute Chance, aber beim abgefälschten Schuss von Leugers war SCP-Schlussmann Körber hellwach und lenkte das Ding über die Latte.

Doch auch die Gäste zeigten sich aktiv und hielten dagegen. Somit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Nach 19 Minuten hatte Münster noch Glück, denn Körber lenkte, leicht bedrängt, nach einer Ecke das Ding in die eigenen Maschen, doch das Schiedsrichtergespann entschied auf Foul. Eine Minute später stand es aber dann 1:0. Nach einem Freistoß an den Fünfer legte Tankulic stark auf Wagner zurück, der humorlos zur Meppener Führung einnetzte.

Der Führungstreffer spielte den Hausherren natürlich in die Karten. Münster musste kommen, doch der SVM machte bereits im Mittelfeld Druck und so spielte sich ein Großteil der Zeit im Mittelfeld ab. Kurz vor der Pause bekamen die Adlerträger aber die dicke Chance zum Ausgleich. Grimaldi war nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum so überrascht, dass er das Ding am leeren Tor vorbei schob.

Natürlich versuchten die Gäste auch im zweiten Durchgang auf den Ausgleich zu drängen, doch so wirklich viel ging sich im Angriff der Preußen nicht zusammen. Meppen konnte zudem auch immer wieder gute Gegenangriffe starten und aus einem solchen entstand eine Viertelstunde vor dem Ende die wohl spielentscheidende Szene. Nach einer verunglückten Rückgabe ging Kleinsorge an Körber vorbei und fädelte dabei ein. Schiedsrichter Sather entschied sofort auf Elfmeter und Leugers verwandelte diesen eiskalt zum 2:0.

Die Preußen starteten noch einmal Angriff um Angriff, doch letztlich war an der Niederlage nicht mehr viel zu rütteln und so konnte sich der Aufsteiger aus Meppen mit 2:0 durchsetzen.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 21.01.2018 um 14.00 Uhr (21. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Martin Wagner (20.), 2:0 Leugers (75. Foulelfmeter)

SV Meppen: Domaschke - Ballmert, Gebers, Vidovic, Senninger - Puttkammer, Leugers - Tankulic (79. Kremer), Martin Wagner (62. Kleinsorge), Granatowski (80. Geiger) - Girth

Preußen Münster: Körber - Menig, Scherder, Schweers, Al-Hazaimeh (67. Warschewski) - Wiebe, Braun, Rinderknecht (60. Kobylanski) - Philipp Hoffmann (77. Cueto), Rühle - Grimaldi

Zuschauer: 9107

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: