Mannheim: Horst Seyfferle ins Präsidium berufen

56-Jähriger soll sich in der Vereinsführung um die anderen Abteilungen kümmern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Mannheim: Horst Seyfferle ins Präsidium berufen
Foto: SV Waldhof Mannheim
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Waldhof Mannheim hat Horst Seyfferle in das Präsidium berufen. Der 56-Jährige wird sich in der Vereinsführung in erster Linie um die Gymnastik-, Handball- und Tennisabteilung kümmern. "Mein Ziel ist es, bei Themen rund um die Abteilungen die Mitgliederstimme weiterzugeben", erklärt Seyfferle. "Es ist mir wichtig, dass ich die Themen aus den Abteilungen gut in das Präsidium weitergebe und somit für den direkten Draht sorgen kann. Ich will in den nächsten Tagen viele Gespräche führen, so dass ich möglichst alle Wünsche der Abteilungen kennenlernen kann."

Seyfferle weiter: "Die Abteilungsleiter werden meine ersten Ansprechpartner sein, da sie als Bindeglied noch einmal eine andere Perspektive in ihrem Bereich haben. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit für den SV Waldhof Mannheim."

Vereinspräsident Bernd Beetz betont: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Horst Seyfferle, der sowohl ein hohes Organisationstalent als auch viel Erfahrung mitbringt. Wir alle im Präsidium wollen unseren Beitrag dazu leisten, den SV Waldhof wieder zu vereinen und voranzubringen. Niemand ist größer als der Verein. Diskussionen und Streitigkeiten um Einzelpersonen schaden nur den übergeordneten Zielen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: