Mainz II gewinnt in Münster - Spielbericht

Die Mainzer Nachwuchskicker bleiben nach wie vor neben dem 1. FC Magdeburg eine der absoluten Überraschungsmannschaften. Die Truppe von Sandro Schwarz konnte nach dem Remis gegen Dresden zum Auftakt der englischen Woche einen Sieg beim Aufstiegskandidaten aus Münster nachlegen und sich weiter vorne festsetzen. Zudem sind die Nachwuchskicker des Bundesligisten weiter ungeschlagen. für Münster bedeutet das Remis den Sprung an die vorderen Ränger heran verpasst zu haben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Mainz II gewinnt in Münster - Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Preußen Münster (c) www.scpreussen-muenster.de


Logo 1. FSV Mainz 05 II (c) www.mainz05.de


Ergebnis: 0 - 1 (0:1)
Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!

Ralf Loose, der Mann an der Seitenlinie des SC Preußen Münster, brachte nach dem 1:1 gegen Rot-Weiß Erfurt neben der gezwungenen Umstellung vom gesperrten Schwarz auf Amachaibou nur ein weiteres Neues Gesicht. Philipps durfte für Heitmeier ran.

Sandro Schwarz, der Coach der jungen Mainzer, stellte nach dem 1:1 gegen Dynamo Dresden zweifach um und stellte Klement und Pflücke von Anfang an auf, Ede und Höler mussten sich mit einem Platz auf der Ersatzbank begnügen.

Beide Mannschaften waren bisher noch ungeschlagen und spielten dementsprechend mit breiter Brust und munter auf. Den besseren Start erwischten aber die Mainzer, die auch tatsächlich mit dem ersten richtig guten Angriff in Führung gingen. Derstroff war am Ball und zog aus 16 Metern Torentfernung nahezu ungestört ab. Niklas Lomb, der Mann im Kasten des SC Preußen Münster, hatte da gar keine Abwehrchance.

Münster fand nach dem Gegentreffer nicht mehr richtig ins Spiel hinein, auch wenn die Mannschaft von Ralf Loose sich bemüht zeigte. Immer wieder versuchten sich die Adlerträger an einem geordneten Spielaufbau, doch so wirklich viel ging nicht zusammen. Außerdem schenkte der SCP immer wieder den Ball zu leichtfertig her.

Nach 25 Minuten setzte Ralf Loose ein Zeichen und schickte die gesamte Auswechselbank zum Aufwärmen. Da dies auch nicht viel brachte kam es nach 31 Minuten zum ersten Wechsel. Amachaibou musste runter und wurde von Özkara ersetzt. Langsam aber sich waren auch Pfiffe aus dem Fanblock der Preußen zu vernehmen.

Beinahe wäre kurz vor der Pause noch der zweite Treffer für Mainz 05 II gefallen. Patrick Pflückte konnte aus 18 Metern ganz ungestört zielen und feuern, doch sein Abschluss knallte zum Glück für die Hausherren an das Lattenkreuz und so blieb es beim 0:1 zur Pause.

Ralf Loose schien in der Pause die passenden Worte für seine Kicker gefunden zu haben, zwar feuerte man kein Feuerwerk ab, aber die Körpersprache schien eine andere zu sein. Allerdings blieben die "kleinen Mainzer" weiter tonangebend und hatten mehr vom Spiel.

Eine Stunde war gespielt, da hatte Mainz die nächste Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Klement hatte abgeschlossen und das Ding auf das Tor der Preußen buchsiert, doch dieses Mal war Lomb auf seinem Posten und hatte kaum Probleme, das Ding ab zu fangen.

Münster war auch weiterhin zu ungefährlich und brachte in der Offensive nicht viel zusammen. In der Schlussphase angekommen gab es ein wenig aus einer unübersichtlichen Szene heraus einen Platzverweis für Özkara. Laprevotte hatte einen Mainzer gefoult, Schiedsrichter Huber zückte aber für den eingewechselte Mittelfeldakteur den roten Karton. Es war bereits der vierte Platzverweise für den SCP. Danach brachten die Mainzer das Ergebnisungefährdet über die Zeit.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 26.08.2015 um 19.00 Uhr (5. Spieltag 2015/16)

Ergebnis: 0 : 1 (0:1)

Tore: 0:1 Derstroff (9.)

Preußen Münster: Lomb - Kopplin, Pischorn, Philipps, Felix Müller - Laprevotte, Bischoff - Piossek (78. Hoffmann), Amachaibou (30. Özkara), Kara - Krohne (67. Reichwein)

1. FSV Mainz 05 II: Huth - Schilk, Kalig, Hack, Wachs - Saller, Bohl - Pflücke, Klement (63. Höler), Devante Parker (87. Seydel) - Derstroff (84. Schorr)

Zuschauer: 7560

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: