Magerkost im Kellerduell – Spielbericht

Im Duell der beiden Tabellenletzten gab es keinen Sieger. Beide Mannschaften brachten offensiv nicht viel zu Stande und so endete ein trostloses Spiel vor einer mageren Kulisse völlig verdient mit 0:0. Keines der beiden Teams konnte somit den Bock umstoßen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Magerkost im Kellerduell – Spielbericht
Foto: imago/foto2press
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es war ein eher verhaltener Beginn, auch wenn die Akteure auf dem Feld sichtlich bemüht waren. Insgesamt waren die Hausherren ein wenig aktiver, so wirklich viel konnte die Truppe um Neu-Coach Oliver Zapel daraus aber nicht machen.

Erfurt hingegen kam erst nach einer Viertelstunde besser rein und hatte prompt gute Möglichkeiten. Erst versuchte sich Menz und setze knapp zu hoch an, in der 22. Minute parierte der Bremer Schlussmann, Oelschlägel gegen den Erfurter.

Es blieb aber ein typisches Kellerduell mit wenigen Möglichkeiten. Den Mannschaften war deutlich an zu merken, dass man nicht vor Selbstvertrauen strotzt. Bis zum Pausenpfiff passierte nichts Nennenswertes mehr.

Und auch im zweiten Durchgang wurde schnell klar, dass dieses Spiel kein Feuerwerk mehr abfackeln wird. Es war Abstiegskampf pur, auch wenn der Bundesliganachwuchs einige Mal gut kombinierte. Insgesamt kam aber auf beiden Seiten aus den Angriffsversuchen zu wenig raus und es wurde klar, warum die beiden Vereine hinten drin hängen.

Das beste am zweiten Spielabschnitt waren die Anhänger vom FC Rot-Weiß Erfurt, die trotz schlechtem Wetter und ebenso schwachem Fußball tolle Stimmung machten. Am Ende sollte dies aber nicht belohnt werden, denn es blieb beim 0:0.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 25.11.2017 um 14.00 Uhr (17. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

SV Werder Bremen II: Oelschlägel - Vollert, Verlaat, Volkmer - Touré, Käuper - Eggersglüß, Niklas Schmidt, Jacobsen - Johannes Eggestein (60. Kazior), Manneh (78. Jensen)

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Menz, Laurito, Möckel, Odak (28. Sarr) - Bergmann (83. Vocaj), Dabanli - Razeek (89. Biankadi), Benamar - Bieber, Kammlott

Zuschauer: 615

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: