Magdeburg: Zwangspause für Tobias Schwede

21-jähriger Offensivspieler fehlt wegen Schulterverletzung voraussichtlich drei Wochen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Magdeburg: Zwangspause für Tobias Schwede
Foto: Michael Taeger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Tobias Schwede, Offensivspieler beim 1. FC Magdeburg, hat eine Schultereckgelenkverletzung erlitten. Das ergab die Auswertung der MRT-Untersuchung durch Mannschaftsarzt Dr. Jan Philipp Schüttrumpf (Unfallchirurgie Universitätsklinikum Magdeburg). Deshalb wird der gebürtige Bremer dem FCM voraussichtlich für drei Wochen fehlen.

Schwede hatte sich im Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück (2:0) im Zweikampf an der rechten Schulter verletzt. Der 21-Jährige, der in dieser Saison bislang in zehn von zwölf Ligapartien zum Einsatz gekommen war (zwei Tore, zwei Vorlagen), fehlt erstmals am Samstag ab 14 Uhr im Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: