Magdeburg: Sonderzug nach Rostock

Erstes Aufeinandertreffen mit FC Hansa seit 25 Jahren - Appell an mitreisende Fans.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Magdeburg: Sonderzug nach Rostock
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zum ersten Mal seit 25 Jahren treffen am Mittwoch ab 20.30 Uhr die ehemaligen DDR-Oberligisten 1. FC Magdeburg und FC Hansa Rostock im direkten Duell aufeinander. Für die Begegnung organisierten die Magdeburger Anhänger einen Sonderzug für 950 Fans. „Der Verein trat durch die Fanbetreuung lediglich als Kontaktgeber und Vermittler auf. Alles Weitere wurde von der Gruppierung Block U und dem Fanrat organisiert“, sagte der FCM-Fanbeauftragte Ralf Dobberitz.

Vor dem Duell appellierte der FCM an seine Anhänger, friedlich zu bleiben. „Unsere Fans haben gerade in diesem Jahr eindrucksvoll bewiesen, wie sie hochemotional die Mannschaft unterstützen können, ohne dabei für negative Schlagzeilen zu sorgen“, so Dobberitz weiter.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: