Magdeburg: Erneut nach Novo Sancti Petri

FCM schlägt Wintertrainingslager zum dritten Mal in Folge in Spanien auf.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Magdeburg: Erneut nach Novo Sancti Petri
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Winterfahrplan des 1. FC Magdeburg fest. Am Mittwoch, 4. Januar, steigt die Mannschaft von FCM-Trainer Jens Härtel wieder in den Trainingsbetrieb ein und nimmt nur einen Tag später am „17. Kroschke-Cup“ in der Hermann-Gieseler-Halle teil. Gleichzeitig ist es der einzige Auftritt der Blau-Weißen bei einem Hallenturnier.

Während der kurzen Vorbereitungsphase stehen unter anderem Testspiele bei den Nordost-Regionalligisten FC Viktoria Berlin (Samstag, 7. Januar, 14 Uhr) und FC Energie Cottbus (Samstag, 21. Januar, 14.00 Uhr) an. Vom 8. Januar bis 15. Januar bezieht der FCM nach 2015 und 2016 zum dritten Mal ein Wintertrainingslager im spanischen Novo Sancti Petri und wird dort voraussichtlich drei weitere Testspiele bestreiten, wovon zwei allerdings noch nicht abschließend fixiert worden sind. Am 14. Januar geht es vor Ort auf jeden Fall gegen den Ligakonkurrenten FSV Frankfurt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: