Lotte vermiest Möhlmanns Debüt – Spielbericht

Nach einem furchtbar schwachen Fußballspiel konnte der Aufsteiger aus Lotte die Sorgen des SC Preußen Münster vergrößern. Rosingers Einzelaktion brachte den Siegtreffer für die Sportfreunde, von Münster kam fast Nichts und so sieht sich Neucoach Möhlmann wohl vor einem Haufen Arbeit.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Lotte vermiest Möhlmanns Debüt – Spielbericht
Foto: imago/osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beinahe hätte die Preußen ihrem neuen Trainer den perfekten Einstand beschert, doch Rühles Schuss knallte an den Pfosten und zurück ins Feld, allerdings hatte Rühle zuvor ein Stürmerfoul begangen und ein Treffer hätte sowieso nicht gezählt. Nach dieser guten Aktion passierte aber in einer hektischen Anfangsphase erst einmal Nichts mehr und die Begegnung beruhigte sich doch sehr. Es war aber deutlich zu erkennen, dass Münsters Abwehr sofort unsicher wirkte, wenn Lotte das Tempo anzog.

Insgesamt waren die Hausherren mittlerweile spielbestimmend, auch wenn das Spiel nach vorne noch sehr dürftig war. Münster konnte sich kaum mehr befreien, doch dem Aufsteiger fehlte es an der zündenden Idee und Torchancen waren absolute Mangelware. Nach einer halben Stunde kam Rizzi nach einer Flanke an den Ball, traf den Ball aber nicht richtig. Ungewollt landete der Ball aber bei Özkara, der aber aus spitzem Winkel am gut parierenden Fernandes scheiterte.

Das Aufeinandertreffen war auch weiterhin sehr zerfahren und von vielen Fehlpässen geprägt. Immerhin war auf den Rängen tolle Stimmung, die knapp 4.000 Zuschauer gaben Alles, bekamen aber in Durchgang 1 Nichts mehr Nennenswertes zu sehen.

Auch nach der Pause wurde dieses Spiel nicht besser und die Uhr tickte unaufhaltsam dem Ende entgegen. Völlig aus dem Nichts heraus packte dann Lottes Rosinger die spielentscheidende Aktion aus. Von der Mittellinie aus tankte sich der Stürmer mit einem großartigen Solo durch die Abwehr und machte tatsächlich aus sieben Metern mit einem technisch tollen Schuss den Führungstreffer der Hausherren.

In der Schlussphase hätte Rosinger, der mittlerweile der beste Mann auf dem Platz war, noch die Chance zur Entscheidung, doch er brachte das Ding nicht erneut im Eckigen unter, am Sieg der Sportfreunde gab es aber letztlich Nichts mehr zu rütteln.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 22.10.2016 um 14.00 Uhr (12. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 0 (0:0)

Tore: 1:0 Rosinger (73.)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Langlitz, Nauber, Matthias Rahn, Neidhart - Gorschlüter (75. Heyer) - Pires-Rodrigues, Dej - Freiberger, Rosinger (86. Tankulic), Steinhart (70. Lindner)

Preußen Münster: Schulze Niehues - Eickhoff, Mai, Kittner, Schwarz - Braun, Bischoff, Rizzi (79. Warschewski) - Özkara (58. Weißenfels), Rühle, Tekerci (70. Kara)

Zuschauer: 3923

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: