KSC bleib oben dran – Spielbericht

Der Karlsruher SC konnte sich mit 1:0 im Verfolgerduell mit der Kölner Fortuna durchsetzen und bleibt oben dran, während die Domstädter wohl für die kommende Drittligasaison planen können. Schleuseners frühes Tor für die Hausherren blieb der einzige Treffer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KSC bleib oben dran – Spielbericht
Foto: imago/Sportfoto Rudel
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Karlsruhe erwischte einen Traumstart und konnte bereits nach sechs Minuten in Front gehen. Nach einer Freistoßflanke von Fink war Fabian Schleusener über allen Anderen und köpfte das Ding in die Maschen. Kölns Keeper Boss war zwar noch dran, da war aber Nichts mehr zu machen.

Und der KSC machte weiter Dampf und hatte das Geschehen doch deutlich im Griff. Nach einer Viertelstunde aber fanden auch die Fortunen besser in die Partie und konnten für einige gefährliche Abschlüsse sorgen, die aber allesamt durch den Keeper der Badener, Benjamin Uphoff, vereitelt wurden.

Köln war mittlerweile doch deutlich die treibende Kraft, schaffte es aber vor der Pause nicht mehr den frühen Rückstand aus zu gleichen. Auch nach der Pause war die Truppe um Coach Uwe Koschinat im Abschluss nicht effektiv genug und brachte die Kugel nicht im Kasten unter. In der 50. Minute zirkelte Keita-Ruel einen Freistoß nur knapp über den Querbalken ins Aus.

Die Hausherren schienen bemerkt zu haben, dass der Druck irgendwann zu groß werden würde und investierten wieder mehr ins Offensivspiel. So verschob sich das Spielgeschehen wieder mehr zwischen die beiden Strafräume und war ausgeglichener.

So ging es mit dem knappen Vorsprung des Zweitligaabsteigers in die Schlussphase und Köln lief die Zeit davon. Natürlich spielten sich die letzten Minuten wieder nur um den Strafraum der Heimelf herum ab, doch dieser wurde stark durch die gut stehende Abwehr Karlsruhes abgeriegelt und so reichte es am Ende zum knappen, aber nicht unverdienten Erfolg für die Truppe von Alois Schwartz.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 10.02.2018 um 14.00 Uhr (24. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Schleusener (6.)

Karlsruher SC: Uphoff - Bader, Pisot, Gordon, Föhrenbach - Mehlem (78. Bülow), Wanitzek - Muslija, Lorenz (46. Thiede) - Schleusener, Fink (90. Pourié)

Fortuna Köln: Boss - Ernst, Menz, Pazurek (78. Kurt), Bender (81. Bröker) - Theisen (61. Farrona Pulido), Brandenburger - Scheu, Dahmani, Kessel - Keita-Ruel

Zuschauer: 13.628

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: