Königs Doppelpack reicht für Zwickau-Sieg – Spielbericht

Insgesamt verdient konnten sich die Aufsteiger aus Zwickau am Sonntag Nachmittag mit 2:1 gegen die Kölner Fortuna durchsetzen. Zwickau hat sich so in der oberen Tabellenhälfte fest gesetzt und steht mit 52 Punkten sicher, Köln hat noch sieben Punkte auf die rote Linie, dürfte also auch in der Klasse bleiben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Königs Doppelpack reicht für Zwickau-Sieg – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beide Teams starteten mit offenem Visier und versuchten sofort nach vorne zu agieren, doch den besseren Beginn erwischten klar die Gastgeber, die auch mit einem Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten früh mit 2:0 führten. Beide Male war es König, der Poggenborg im Kasten der Kölner Südstädter überwand.

Zwickau war im ersten Durchgang klar tonangebend, doch beinahe hätte die Fortuna noch den Anschlusstreffer aus einem ruhenden Ball heraus geschafft. Bender kam nach einer schwachen Kopfballabwehr zum Schuss, doch Wachsmuth rettete für den bereits geschlagenen Brinkies im Zwickauer Tor auf der Linie und so ging es mit dem Zwei-Tore-Vorsprung der Schwäne in die Pause.

Und auch im zweiten Spielabschnitt waren die Kicker des FSV Zwickau gefährlicher, auch wenn die Fortuna optisch mehr von der Begegnung hatte. Der Koschinat-Elf mangelte es aber ein wenig an der zündenden Idee.

Aus dem Nichts kamen die Domstädter eine Viertelstunde vor Schluss aber noch einmal ran. Frick und Wachsmuth leisteten sich ein Missverständnis, welches Dahmani eiskalt zum 1:2 aus Sicht der Gäste nutzte.

Die Kölner machten nun auf und warfen Alles nach vorne, die Sachsen hingegen standen tief und hatten durch einen Konter die Riesenchance zur Vorentscheidung in der 87. Minute, die Poggenborg aber vereitelte. Am Ende blieb es dennoch beim dreifachen Punktgewinn des Tabellenführers der Rückrundentabelle die somit die 50-Punkte-Marke knacken konnten.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 23.04.2017 um 14.00 Uhr (34. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 2 : 1 (2:0)

Tore: 1:0 König (14.), 2:0 König (19.), 2:1 Dahmani (76.)

FSV Zwickau: Brinkies - Schröter, Wachsmuth, Lange, Miatke - Frick (73. Acquistapace) - Patrick Göbel, Robert Koch (85. Patrick Wolf), Könnecke - König, Nietfeld (63. Genausch)

Fortuna Köln: Poggenborg - Flottmann, Uaferro, Mimbala, Kwame (74. Bösing) - Andersen, Pazurek - Bender, Oliveira Souza (60. Röcker) - Dahmani, Johannes Rahn (74. Kessel)

Zuschauer: 5025

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: