Köln siegt bei Großaspach mit 3:1 – Spielbericht

Die Kölner Fortuna hat sich scheinbar recht schnell von der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende erholt und sofort wieder in die Erfolgsspur gefunden. In Großaspach gab es einen verdienten 3:1-Erfolg für die Fortuna, die so weiter ganz oben mitspielt. Großaspach rutscht immer weiter ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Köln siegt bei Großaspach mit 3:1 – Spielbericht
Foto: imago/Sportfoto Rudel
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Hausherren erwischten einen perfekten Start. Röttger war nach sieben Minuten bereits auf und davon, nachdem er zwischenzeitlich den Ball schon verloren hatte und schob eiskalt zum frühen 1:0 für die Gastgeber ein.

Die SG machte auch weiterhin einen guten Eindruck und kombinierte sich gut nach vorne. Die Fortuna hingegen brauchte ein wenig, um endlich im Spiel an zu kommen, doch nach 20 Minuten schlug es auch schon im Tor der Hausherren ein. Kessel hatte einen tollen Pass gespielt und fand Dahmani, der aus 13 Metern in die lange Ecke traf zum 1:1-Ausgleich.

Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Die beste Aktion vor der Pause gehörte aber noch einmal der Fortuna. Wieder flog ein starker Pass auf Dahmani zu, allerdings konnte sich Vitzthum noch in allerhöchster Not in den Schuss des Kölners werfen, weshalb es mit dem 1:1 in die Kabinen ging.

Und auch nach dem Wiederanpfiff war es eine offene Begegnung mit aber leichten Vorteilen für die Gäste. Nach einer Ecke in der 54. Minute gingen diese dann auch erstmals in dieser Partie in Führung. Leist versuchte ab zu wehren, bugsierte das Runde aber mit der Brust in die Maschen zum 1:2.

Und mit der Führung im Rücken war Köln auch weiterhin die bessere Mannschaft, Großaspach tat sich insgesamt schwer und kam kaum mehr aus der eigenen Hälfte. In der Schlussviertelstunde warfen die Hausherren Alles nach vorne, was natürlich Räume für Konter gab.

Die Domstädter kombinierten sich einige Male gut durch, doch Broll im Kasten der Sonnenhofer hielt seine Teamkollegen immer wieder im Spiel. Nach 87 Minuten war aber dann auch er machtlos, als Keita-Ruel Bender perfekt bediente, der aus zwei Metern den Deckel drauf machte und den 3:1-Erfolg seiner Farben besiegelte.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 30.09.2017 um 14.00 Uhr (11. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 3 (1:1)

Tore: 1:0 Röttger (6.), 1:1 Dahmani (20.), 1:2 Leist (54. Eigentor), 1:3 Bender (87.)

Sonnenhof Großaspach: Broll - Jannes Hoffmann (75. Sané), Gehring, Leist - Binakaj, Hägele, Bösel (83. Pelivan), Vitzthum - Baku (69. Rodriguez), Röttger, Gyau

Fortuna Köln: Boss - Ernst (88. Ceylan), Mimbala, Fritz, Pazurek - Kegel, Brandenburger - Scheu (57. Bender), Dahmani, Kessel - Keita-Ruel (90. Falahen)

Zuschauer: 1200

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: