Köln besiegt Jena mit 1:0 – Spielbericht + Bilder

Die Fortuna aus Köln konnte mit einem Sieg in die Restrunde starten und so die Durststrecke beenden. Jena rutscht durch die Pleite auf den 14. Tabellenplatz ab, die Südstädter übernehmen vorübergehend den vierten Platz von Hansa Rostock.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Köln besiegt Jena mit 1:0 – Spielbericht + Bilder
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Beide Mannschaften starteten durchaus flott in die Partie, bereits nach sieben Minuten hatten die Gäste auch schon die erste dicke Chance, doch Löhmannsröben scheiterte nach einer Ecke per Kopf am stark reagierenden Boss im Kasten der Fortuna.

Nur wenige Minuten später hätte Jena in Führung gehen müssen, doch nach einer abgefälschten Hereingabe wurde der Schuss von Maurer noch hauchdünn abgefälscht und strich so am Kasten vorbei.

Nach der vielversprechenden Anfangsphase hatte das Spiel an Fahr verloren und so dauerte es bis zur 25. Minute ehe es wieder eine Torgelegenheit gab. Diese Mal hatte Köln die erste Gelegenheit, als Farrona Pulido in der 25. Minute durchstartete und aus 18 Metern abzog, allerdings war FCC-Schlussmann Koczor zur Stelle und parierte stark.

Es blieb eine durchschnittliche Begegnung mit wenigen Highlights, doch beinahe wäre kurz vor der Pause doch noch ein Treffer gefallen, doch erneut war Koczor hellwach. Dahmani hatte Farrona Pulido bedient, doch der scheiterte erneut.

In den zweiten Spielabschnitt erwischten die Gäste wieder einen guten Start und kamen zu guten Aktionen, nach einer Stunde fiel aber aus dem Nichts der Führungstreffer für die Domstädter. Nach einer Ecke von Kegel kam Brandenburger angerauscht und konnte aus sieben Metern zum 1:0 einköpfen.

Der Aufsteiger war kurz geschockt, versuchte aber dann auf den Ausgleich zu spielen. Die Fortuna hingegen stand tief in der eigenen Hälfte und lauerte auf den entscheidenden Konter. So wirklich viel fiel Carl Zeiss aber nicht ein, da die Kölner die Räume gekonnt eng machten.

Bis in die Schlussphase hinein gelang es Jena nicht für Gefahr zu sorgen und so blieb es am Ende beim knappen und auch ein wenig glücklichen Sieg für Fortuna Köln.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 20.01.2018 um 14.00 Uhr (21. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (0:0)

Tore: 1:0 Brandenburger (60.)

Fortuna Köln: Boss - Ernst, Menz, Kyere, Bender - Kegel (82. Pazurek), Brandenburger - Scheu (89. Bröker), Dahmani, Farrona Pulido (72. Kessel) - Keita-Ruel

Carl Zeiss Jena: Koczor - Brügmann, Grösch, Gerlach, Cros - Eismann (54. Pannewitz), Löhmannsröben - Eckardt, Mauer (78. Wolfram) - Starke, Günther-Schmidt (70. Dietz)

Zuschauer: 1935

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: