KFC Uerdingen 05: Mit Sondertrikot in Kaiserslautern

Anlässlich von Aktionswochen gegen Rassismus verzichtet Hauptsponsor auf sein Logo.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Mit Sondertrikot in Kaiserslautern
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger KFC Uerdingen 05 wird heute, 14 Uhr, in der Begegnung beim 1. FC Kaiserslautern in einem besonderen Trikot auflaufen. Anlässlich von Aktionswochen gegen Rassismus verzichtet der Hauptsponsor, ein Krefelder Energieversorger, auf sein Logo auf dem Uerdinger Trikot. Stattdessen wird die vom Supporters Club Krefeld organisierte Aktion „KFC-Fans gegen Rassismus“ abgebildet sein.

„Für eine solche Aktion verzichten wir selbstverständlich gerne darauf, mit unserem Logo auf dem Trikot zu erscheinen“, so Carsten Liedtke, Vorstandssprecher des Energieversorgers. „Rassismus ist leider im Moment ein sehr aktuelles Thema. Es gilt, sich dem entschieden entgegenzustellen“, so Liedtke weiter.

Nikolas Weinhart, 2. Vorsitzender und Geschäftsführer des KFC Uerdingen 05, ergänzt: „Es ist wichtig, gemeinsam und geschlossen gegen jegliche Form von Rassismus zu stehen. Hier kann der Fußball mit seiner enormen Reichweite einen wichtigen Beitrag leisten.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: